Helenfuhrländer Naturheilpraxis

Nach dem BASENFASTEN ist vor dem BASENFASTEN!

Auch im Herbst 2017 habe ich wieder Basenfasten-Workshops sowohl in meiner Praxis als auch im Auftrag der Kreis-VHS-Offenbach durchgeführt. Zusätzlich habe ich im Rahmen des internen Gesundheitsprogramms Basenfasten-Workshops für Firmenmitarbeiter/innen organisiert. Die praktische, 7-tägige basische Ernährung, führten die Teilnehmer/innen für sich zu Hause selbstständig durch.

Was bedeutet 7-Tage-Basenfasten?

Sinn und Zweck der basischen Ernährung: Im Vordergrund steht die Entgiftung. Wer aber abnehmen möchte oder seine Ernährung umstellen und sich gesünder ernähren möchte, ist hier genauso richtig. 

Gegessen werden darf: Obst und Gemüse so viel Sie wollen, Kartoffeln in allen Variationen, Quinoa, Amaranth, Hirse und Buchweizen, Mandeln, Walnüsse und Kokosnüsse. 

Verzichtet wird auf: Fleisch, Fisch, Kaffee, Alkohol und Getreide (außer den obengenannten Getreidesorten). 

Alle hatten viel Spaß bei leckerem Essen, auch wenn sie während der Basenwoche auf Manches verzichtet haben.

Wenn Sie jetzt Lust bekommen haben, sich dieses Jahr mit mir/uns basisch zu ernähren, melden Sie sich einfach an.


Der nächste Workshop bei der Kreis-VHS-Offenbach:


Montag, 9.4.2018
– Informationsveranstaltung
Samstag, 14.4.2018 – Kochkurs
Montag. 16.4.2018 – Feedback über die ersten Basentage und Leberwickel
Freitag, 20.4.2018 – Abschlussbesprechung und Ausblick

Ort:
Haus des Lebenslangen Lernens, Frankfurter Straße, 63303 Dreieich

Uhrzeit: Alle Termine finden von 19.15 bis 20.45 Uhr statt. Der Kochkurs findet von 11.00 bis 14.15 Uhr statt.

Preis: 59,- € für den gesamten Workshop inkl. Skripte plus ca. 13,- € pro Person für die Lebensmittel beim Kochkurs.

Teilnehmer: Maximal 7 Personen (Premiumkurs in Kleingruppe)

Anmeldung: Telefon 06103-3131-1313 oder vhs[at]kreis-offenbach.de


Ich freue mich auf Sie.
Ihre Helen Fuhrländer